Eindrücke Peenemünde

Herzlich Willkommen

+++04.05.2020 / Update COVID19 / Phänomenta Peenemünde +++

Liebe Besucher,

durch das schrittweise wieder Freigeben des öffentlichen Lebens, gibt es auch Möglichkeiten für die Phänomenta bald wieder zu öffnen. Da wir nicht unter die Kategorie der klassischen Museen fallen, sondern im Gegenteil bei uns Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht ist, müssen wir zusätzlich zu den vorgegebenen Maßnahmen ermitteln, ob wir unsere Ausstellung wieder für den Besucherverkehr freigeben können/möchten. Eure und unsere Gesundheit ist uns am aller wichtigsten und wir möchten unsere Türen nur wieder aufmachen, wenn wir uns sicher sein können, dass der Besuch unserer interaktiven Welt für niemanden ein Risiko darstellt. Wir sind also aktuell dabei geeignete Konzepte zu entwickeln, zu prüfen und auch Vorkehrungen für die allgemeinen Hygienemaßnahmen zu treffen. Da auch wir, besonders als Inselstandort, Schwierigkeiten mit Lieferketten für Schutzmasken, Desinfektionsmittel etc. haben, wird diese Phase noch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten daher, um euer Verständnis, dass die Phänomenta in den nächsten Tagen noch nicht öffnen wird. Dennoch freuen wir uns schon sehr auf diese Zeit und halten euch hier weiter auf dem Laufenden. Bis ganz bald,

Euer Phänomenta Team!

 

Komm mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der physikalischen Phänomene und menschlichen Sinne. Interaktiv und spannend für jede Altersstufe lädt die Phänomenta Peenemünde ein, auf  2500m², an rund 300 Stationen zu forschen und zu entdecken.

„Anfassen  verboten“? Das gibt es hier nicht! Es ist sogar ausdrücklich erwünscht.

Inklusive Lasershow!

Aktuelles

Arbeitskräfte gesucht

Wir suchen Personal für die Bereiche Kasse und Bistro, gerne Vollzeit, ab Februar.